Grenzen Setzen

Fällt es dir schwer, Nein zu sagen? Erspürst du, was die Anderen scheinbar wollen und brauchen und übergehst dabei oft deine eigenen Bedürfnisse und Wünsche? Hast du Angst davor, abgelehnt zu werden oder andere zu verletzen, wenn du Grenzen setzt?

Damit bist du nicht alleine! Denn leider wurden die meisten Menschen- und speziell Frauen- in dieser Gesellschaft darauf konditioniert, ständig ihre Grenzen zu übergehen, um zu funktionieren und scheinbar die Harmonie zu wahren, anstatt für sich und ihre Bedürfnisse einzutreten.

Und so verlieren wir uns in Kontakten, lächeln und sagen „ja“, obwohl uns eigentlich nicht danach ist und geraten in Verwirrung, weil wir nicht mehr wissen, was wir eigentlich wollen und was die Außenwelt scheinbar von uns erwartet. Am Ende des Tages sind wir einfach nur erschöpft.

Gesunde Grenzen sind keine Abschottungs-Mauern, sondern ermöglichen authentischen Kontakt und persönliche Freiheit, was sich in einem sicheren, wohligen Lebensgefühl im Alltag ausdrückt.

Dieser Workshop lädt speziell Frauen dazu ein, neue, kraftvolle, Wege kennenzulernen, die eigenen Grenzen körperlich zu spüren und zu verteidigen und sich mit anderen Frauen auszutauschen. Durch Körpererfahrungsübungen kann der Kontakt mit den eigenen Grenzen ganz Ausversehen in das Unterbewusstsein integriert und in den Alltag mitgenommen werden… statt dass wir uns über das Thema den Kopf zerbrechen müssen.

Ich freue mich auf deine Anmeldung unter franziska@gluecklich-im-koerper.de

Wann? Neue Termine in Planung

Wo? Mahina, Demmeringstraße 23, 04177 Leipzig

Für wen? Für Frauen

Kosten: 35 Euro