Über Mich

Hallo, ich bin Franziska. Körperforscherin mit dem Schwerpunkt Self-Empowerment, Sprachenfreak, Frauen-Fan und Visionärin für eine liebevollere Welt.

Meine Faszination für körperliche Transformationswege wurde ausgelöst durch die für mich sehr intensive Erfahrung, meine ehemals starke Kurzsichtigkeit mittels Selbstheilungstechniken reduziert und mich in diesem Prozess von einem angstbelasteten Lebensgefühl befreit zu haben, das mich über zehn Jahre meines Lebens massiv eingeschränkt hat. Der enge Zusammenhang zwischen Veränderungen auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene wurde mir also in erster Linie nicht durch theoretische Einsicht, sondern sehr unmittelbar durch mein eigenes Erleben deutlich.

Aber auch die Teilnahme an körperorientierten Frauenseminaren stärkte und nährte mich nachhaltig und eröffnete mir neue Räume, mich selbst und die Welt wahrzunehmen und meinen Alltag  intensiver und präsenter erleben zu können.

Es ist mir ein tiefes Anliegen, meine Erfahrungen weiterzugeben und Menschen dabei zu unterstützen, sich wieder mehr mit ihrem Körper zu verbinden und aus innerer Kraft heraus ein glückliches und lebendiges Leben zu führen. Es wäre mir eine Freude, wenn ich dich in meinen Blogartikeln und Live-Angeboten inspirieren darf!

      Vita

  • nach dem Abitur entwicklungspolitisches Freiwilligenjahr in Botswana
  • Studium  Sprach-und Kulturwissenschaft mit Schwerpunkt islamisch geprägter Gesellschaften und arabisch-und türkischsprachiger Räume
  • 1 Jahr Studienaufenthalt in der Türkei
  • 2015/16 Arbeit als Kulturdolmetscherin in der Flüchtlingssozialarbeit
  • 2016/17 Aufbaufernstudium Deutsch Unterrichten beim Goethe Institut
  • 2017/18 intensive Zeit der Selbsterfahrung, Teilnahme an verschiedenen Körpererfahrungs-Workshops (vor allem bei Ilan Stephani), autodidaktische Beschäftigung mit dem Thema Selbstheilung, insbesondere Methoden zur Wiedererlangung der Sehkraft (Bates Methode u.a.) und der Körperwahrnehmung (Feldenkrais, Meditation, Yoga, Körperintelligenz nach K.Grunick), parallel Arbeit als Servicekraft im Café
  • 2018 Ausbildung Mosh Vibe- Frauengruppenleitung bei Ilan Stephani
  • seit 2018 Leitung von körperorientierten Workshops für Frauen im Mahina Leipzig und im Freudensalon bei Laura Meritt in Berlin
  • seit 2019 Tätigkeit als Sprachdozentin Deutsch als Fremdsprache
  • 2019 Weiterbildung Holistic Bodywork bei Alexa Binder und Dr. Oliver Langner