Seien es Begeisterung, Freude, Verspieltheit, herzhaftes Lachen, sprudelnde Lebensfreude, Leichtigkeit oder ekstatische Glücksgefühle – all diese Zustände erleben wir in Momenten, in denen wir uns sicher fühlen. Dieses „sich sicher fühlen“  ist physisch betrachtet ein… Weiterlesen

Wir armen Menschen! Das Funktionieren ist Vielen von uns zur Gewohnheit geworden. Ständig finden wir etwas, dass wir „erstmal erledigen“ oder „hinter uns bringen müssen“ und flüchten so kollektiv aus der Gegenwart (dabei wundern uns,… Weiterlesen

Wut hat ein Imageproblem. Da viele Menschen ihre Wut in Form von verletzendem oder zerstörerischen Verhalten ausagieren, verbinden wir kollektiv gesehen mit den Wörtern „Wut“ und „Aggression“ nichts Gutes. Das ist schade, denn Wut ist… Weiterlesen

Die Welt mit eigenen Augen betrachten, unabhängig von Brille und Kontaktlinsen? Den meisten Kurzsichtigen erscheint das wie ein unerfüllbarer Traum. Auch ich glaubte früher, dass Kurzsichtigkeit genetisch vererbt wird und somit ein unabänderliches Schicksal darstellt. Seit… Weiterlesen

Die Angst kann ein ganz schönes Gefängnis sein. Mit all ihren sorgenvollen „Was-wenn-Gedanken“ erstickt sie unsere Lebensfreude, Spontanität und Präsenz im gegenwärtigen Augenblick. Wir können nicht wirklich „Dasein“, weil wir in unserem Kopf schon mit… Weiterlesen

17/17